Neuigkeiten

October 31, 2023

Uniswap: Potenzielle Trendwende inmitten des erschöpften Verkaufsdrucks und der institutionellen Aktivität

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Die auf Ethereum basierende dezentrale Börse Uniswap (UNI) verzeichnete in letzter Zeit eine erhebliche Netzwerkaktivität, begleitet von starkem Verkaufsdruck. Allerdings vermutet der Krypto-Analyst Ali Martinez, dass Uniswap kurz vor einer Trendwende stehen könnte.

Uniswap: Potenzielle Trendwende inmitten des erschöpften Verkaufsdrucks und der institutionellen Aktivität

Druck erschöpfend verkaufen

Laut Martinez sind derzeit beachtliche 87,56 % der UNI-Inhaber „out of the Money“, was darauf hindeutet, dass der Verkaufsdruck nachgelassen hat. Darüber hinaus hat sich bei rund 4 US-Dollar ein starkes Unterstützungsniveau gebildet, was zu neuem Optimismus bei den UNI-Stakeholdern führt.

Institutionelle Aktivität auf dem Vormarsch

Martinez stellt außerdem einen deutlichen Anstieg umfangreicher UNI-Transaktionen fest, was auf eine verstärkte Aktivität von institutionellen Anlegern und prominenten UNI-Inhabern hindeutet. Diese Akteure investieren möglicherweise strategisch oder positionieren sich in Erwartung eines bevorstehenden Ausbruchs von Uniswap.

Wichtige Ebenen, die es zu beobachten gilt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels beträgt der Uniswap-Preis 4,16 US-Dollar bei einer Marktkapitalisierung von 2,4 Milliarden US-Dollar. Während UNI sein wichtiges Unterstützungsniveau bei 4 US-Dollar gehalten hat, gibt es zwei bedeutende Angebotshürden, die für einen bullischen Ausbruch überwunden werden müssen. Die erste Barriere liegt bei 4,23 US-Dollar, wobei 7.000 Adressen zusammen 14,24 Millionen UNI-Token halten. Das zweite Hindernis liegt bei 4,45 $, wo 2.000 Adressen 10,28 Millionen UNI-Token angesammelt haben.

Mögliche Korrekturen und Aufschwünge

Der Relative Strength Index (RSI) deutet auf eine mögliche Korrektur um 8 % auf 3,70 $ hin, wenn das Unterstützungsniveau von 4,02 $ versagt. Ein Anstieg des Verkaufsdrucks könnte UNI auf 3,35 US-Dollar drücken, was zu einem deutlichen Rückgang von 17 % führen würde. Wenn der Kaufdruck jedoch dazu führt, dass UNI über 4,38 US-Dollar steigt, könnte dies diese rückläufige Aussicht zunichte machen und möglicherweise einen Anstieg um 15 % auf 5,04 US-Dollar auslösen.

Abschluss

Die jüngsten Aktivitäts- und Unterstützungsniveaus deuten darauf hin, dass Uniswap möglicherweise kurz vor einer Trendumkehr steht. Allerdings ist der Kryptowährungsmarkt von Natur aus volatil und unvorhersehbar, was die Wichtigkeit unterstreicht, dass Anleger informiert und wachsam bleiben.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten