Neuigkeiten

November 1, 2023

Unibot-Handelsbot ausgenutzt: Über 600.000 US-Dollar verloren, sofortige Maßnahmen ergriffen

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Ein Anfang dieses Jahres gestartetes Krypto-Projekt für einen Telegram-Handelsbot wurde für mehr als 600.000 US-Dollar ausgenutzt. Das Team hinter dem Kryptoprojekt Unibot (UNIBOT) hat bestätigt, dass es sich bei dem Hack um einen Token-Genehmigungs-Exploit handelte. Sie haben sofort Maßnahmen ergriffen und ihren Router angehalten, um das Problem einzudämmen. Das Team versichert den Benutzern, dass alle durch den Fehler in ihrem neuen Router verlorenen Gelder entschädigt werden und dass ihre Schlüssel und Geldbörsen sicher sind. Sie haben außerdem versprochen, nach Abschluss ihrer Untersuchungen eine detaillierte Antwort zu veröffentlichen.

Unibot-Handelsbot ausgenutzt: Über 600.000 US-Dollar verloren, sofortige Maßnahmen ergriffen

UniBot, bekannt als „der schnellste Telegram-Uniswap-Sniper“, ist ein Telegram-Bot, der es Benutzern ermöglicht, Krypto-Tokens auf Uniswap v3 zu handeln. UniBot wurde von der in Singapur ansässigen Krypto-Investmentplattform Diamond Protocol entwickelt und ist eine Leveraged Liquidity Provision (LLP)-Plattform. Seit die Nachricht über den Exploit bekannt wurde, verzeichnete UniBot in den letzten 24 Stunden einen erheblichen Wertverlust von 16 %.

Nach Angaben des Krypto-Sicherheitswarnunternehmens Peckshield hat einer der Angreifer die gestohlenen Gelder bereits gegen Ethereum (ETH) eingetauscht und sie erfolgreich mit TornadoCash gewaschen. Der Gesamtwert der gestohlenen Kryptowährung beträgt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels 640.745 US-Dollar.

Der Unibot-Handelsbot wurde im Mai 2023 eingeführt und hat derzeit einen Wert von 42,11 US-Dollar, was einem Wertverlust von 36 % im letzten Monat entspricht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Unibot-Handelsbot-Kryptoprojekt Opfer eines Token-Genehmigungs-Exploits wurde, was zu einem Verlust von über 600.000 US-Dollar führte. Das Team hat sofort Maßnahmen zur Behebung des Problems ergriffen und den Nutzern versichert, dass etwaige verlorene Gelder entschädigt werden. Der Vorfall hatte jedoch erhebliche Auswirkungen auf den Wert von UniBot, der in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von 16 % verzeichnete. Es ist für Benutzer von entscheidender Bedeutung, Vorsicht walten zu lassen und über die neuesten Entwicklungen zu diesem Vorfall auf dem Laufenden zu bleiben.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten