Neuigkeiten

October 31, 2023

Bitcoin-Bullen halten trotz möglicher Erholungspause über 34.000 US-Dollar stark

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Einführung

Die Bitcoin-Bullen behaupten trotz verschiedener Marktdrücke eine starke Position oberhalb der 34.000-Dollar-Marke. Händler beobachten die Marktrichtung genau und beurteilen, ob die anhaltende Aufwärtsrallye anhält oder nachlässt.

Bitcoin-Bullen halten trotz möglicher Erholungspause über 34.000 US-Dollar stark

On-Chain-Entwicklungen

Laut Julio Monero, Forschungsleiter bei CryptoQuant, gibt es zwei bedeutende Entwicklungen in der Kette, die auf eine mögliche Pause bei der Bitcoin-Preisrallye hindeuten. Erstens haben kurzfristige Inhaber Bitcoin mit einem Gewinn von 6 % verkauft, was die höchste Gewinnspanne seit April darstellt. Dies deutet darauf hin, dass kurzfristige Inhaber Gewinne verbuchen, nachdem der BTC-Preis ein Monatshoch von 35.150 US-Dollar erreicht hat. Zweitens haben Wale erhebliche BTC-Transfers an die Krypto-Börsen Coinbase und Binance getätigt, mit der höchsten täglichen Aktivität seit Juni. Diese Entwicklungen deuten auf eine mögliche Verlangsamung der Bitcoin-Preisrallye hin.

Marktanalyse

Trader Skew weist darauf hin, dass das Open Interest (OI) von Bitcoin relativ flach bleibt, mit wenig Nachholbedarf oder nennenswerten Bewegungen. Bybit OI ist um etwa 8.000 BTC gestiegen. Andererseits prognostiziert Crypto Tony, dass der BTC-Preis wahrscheinlich auf einen Widerstand in der Nähe von 36.000 US-Dollar stoßen und dann eine Ablehnung erfahren wird.

Aktueller BTC-Preis

Derzeit ist der BTC-Preis diese Woche um 15 % gestiegen und wird derzeit bei 34.100 US-Dollar gehandelt. Das 24-Stunden-Tief und -Hoch liegen bei 33.416 US-Dollar bzw. 34.238 US-Dollar. Allerdings ist das Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden um 18 % zurückgegangen.

Inflation und Kern-PCE

Während der von der US-Notenbank bevorzugte Indikator zur Messung der Inflation, der Kern-PCE, auf 3,7 % abgekühlt ist, ist aufgrund der hohen Energiepreise ein Anstieg des Kern-PCE im Monatsvergleich zu verzeichnen.

Abschluss

Trotz verschiedener Belastungen auf dem Markt halten sich die Bitcoin-Bullen stark über der 34.000-Dollar-Marke. Die Entwicklungen in der Kette deuten jedoch auf eine mögliche Pause bei der Bitcoin-Preisrallye hin. Händler beobachten die Marktrichtung genau, um festzustellen, ob die Aufwärtsrallye anhält oder nachlässt. Es ist wichtig, Schlüsselindikatoren wie Open Interest und Handelsvolumen im Auge zu behalten, um die Marktstimmung einzuschätzen. Darüber hinaus können sich auch das Inflationsumfeld und die Energiepreise auf den Bitcoin-Preis auswirken. Da sich der Markt weiterentwickelt, ist es für Anleger von entscheidender Bedeutung, informiert zu bleiben und fundierte Entscheidungen zu treffen.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten