Neuigkeiten

November 15, 2023

Analysten prognostizieren, dass Bitcoin trotz des jüngsten Rückgangs vor einem Anstieg steht

Tobias Schneider
WriterTobias SchneiderWriter
ResearcherNikos PapadopoulosResearcher

Einführung

Ein Analyst, der kürzlich rechtzeitig Bitcoin (BTC)-Anrufe getätigt hat, glaubt, dass der Krypto-König trotz des gestrigen Rückgangs immer noch vor einem großen Anstieg steht.

Analysten prognostizieren, dass Bitcoin trotz des jüngsten Rückgangs vor einem Anstieg steht

Technische Analyse

Nach Angaben des Händlers befindet sich Bitcoin in der letzten Phase einer Korrekturbewegung der vierten Welle, nachdem es auf ein 24-Stunden-Tief von etwa 35.266 US-Dollar gefallen ist. Der Händler nutzt in seiner Analyse die Elliott-Wellen-Theorie, die zukünftige Preisbewegungen vorhersagt, indem sie der Massenpsychologie folgt, die sich tendenziell in Wellen manifestiert. In dieser Theorie durchläuft ein bullischer Vermögenswert eine Rallye in fünf Wellen, wobei sich die Wellen eins, drei und fünf nach oben bewegen, während die Wellen zwei und vier Phasen der Konsolidierung darstellen.

Aufsteigendes Dreiecksmuster

Der Händler vermutet, dass Bitcoin im unteren Zeitrahmen ein aufsteigendes Dreiecksmuster bildet, was auf eine mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends hinweist. Dieses Muster findet sich häufig in Wellen vier und könnte zu einer deutlichen Aufwärtsbewegung führen.

Breakout-Level

Betrachtet man den Chart des Händlers, würde ein Durchbruch der 38.000-Dollar-Marke das Ende der vierten Welle markieren und BTC in Richtung des Ziels von rund 44.000 US-Dollar treiben.

Verringertes offenes Interesse

Der jüngste Rückgang des Bitcoin-Preises hat zu einem erheblichen Rückgang des offenen Interesses geführt, das die Gesamtzahl der ausstehenden BTC-Futures-Kontrakte widerspiegelt. Der Händler glaubt, dass BTC nun in der Lage ist, mit der Aufwärtsbewegung zu beginnen, da eine übermäßige Hebelwirkung nicht mehr in Betracht gezogen wird.

Abschluss

Trotz des jüngsten Rückgangs bleibt der Analyst hinsichtlich der Aussichten von Bitcoin optimistisch und geht davon aus, dass bei Kursrückgängen aggressiv aufgekauft wird. Das Ziel des Händlers für BTC liegt bei etwa 44.000 US-Dollar, und ein Ausbruch über die 38.000-Dollar-Marke würde das Ende der vierten Korrekturwelle bestätigen. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin oder andere Kryptowährungen tätigen.

About the author
Tobias Schneider
Tobias Schneider
About

Tobias, ein digitaler Enthusiast mit einer tief verwurzelten Liebe zu Casinos, hat sich auf die Lokalisierung von Online-Casino-Inhalten spezialisiert, die auf das deutsche Publikum zugeschnitten sind. Seine sprachliche Brillanz, gepaart mit direkten Spielerkenntnissen, garantiert ein immersives Erlebnis für deutsche Spieler.

Send email
More posts by Tobias Schneider
undefined is not available in your country. Please try:

Aktuellste Neuigkeiten

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate
2024-02-16

Shibarium: Blühende Gemeinschaft, beeindruckendes Wachstum und erhöhte SHIB-Verbrennungsrate

Neuigkeiten